Das Under Prescher Acoustic-Duo…  die Entstehung

Peter Reichhardt und Christian Prescher spielen schon seit Jahren zusammen, wobei sich Christian bisher immer ausschliesslich dem Schlagzeug widmete, so dass sie zusammen als Rhythmus-Section für z.B. Andy Lee oder Big Brandy den Rock’n’Roll, Rockabilly, Country, und Blues spielten. (Einzeln waren bzw. sind die Musiker u.a. auch für B.B. & the Blues Shacks, Hot Wire, Peek-A-Boo, It’s M.E. und Meike Koester tätig, siehe Einzelbiographien).

Nebenbei teilten Sie aber auch eine Vorliebe für modernere Musik (Rock/Pop/Alternative), Christian entdeckte sein Potential für die Gitarre und den Gesang und so entstand die Idee, diese musikalische Bandbreite in einem Duo zu verwirklichen, was man auf das Jahr 2009 zurückdatieren kann.

Nach einigen experimentellen Proben merkte man, dass noch ein percussives Element im Sound fehlte, woraufhin sich Christian einen coolen Barhocker zulegte, und nun die gewohnte Fußarbeit vom Drumset zusätzlich beisteuerte. Schnell war klar, dass dieses den Sound des Duos zu dem Sound einer kleinen – mitunter druckvollen (wie war noch gleich der Name?), dabei aber niemals zu lauten – Band wandelt, den man so nicht erwarten würde, und der obendrein die unterschiedlichen  stilistischen Einflüsse der Musiker hörbar vereint, was Musikern und Zuhörern gleichermassen viel Freude bereitet.

Im Dezember 2010 fand dann das erste Test-Konzert im sogenannten „Hard-Rock-Cafe“ Hannovers, dem XS All Areas statt, und heute Sofa...so goodkann man wohl sagen: der Test wurde mit Bravour bestanden!

Bis dato folgten unzählige Auftritte auf Stadt-, Bier- und Weinfesten, in Musik-Kneipen, Biergärten, Kulturvereinen und Privatfeiern, und im Sommer 2016 wurde ihre erste CD „Sofa…so good“, die mit einigen musikalischen Gästen eingespielt wurde,  veröffentlicht.

CD  Backcover - Titelliste